Futterzusatz

Warum sind Nüsse & Samen gut in der Hundefütterung?

Nüsse und Samen enthalten ungesättigte Fettsäuren (z.B. Linolsäure) und einige wertvolle Vitamine und Mineralstoffe wie z.B. B-Vitamine, Vitamin A,C,D und E, sowie Eisen, Kupfer, Magnesium, Selen und Zink.

Geeignete Nüsse & Samen:

  • Paranüsse
  • Kokos(flocken)
  • Mandeln
  • Sonnenblumenkerne
  • Sesam
  • Kürbiskerne
  • Walnüsse
  • Cashewkerne
  • Haselnüsse
  • Leinsamen

Nicht geeignet sind:

  • Macadamianüsse
  • Bittermandeln
  • Muskatnuss

Vorsicht bei „Studentenfutter“, hier sind meistens Rosinen enthalten, die giftig für Hunde sind!

Nüsse & Samen sollten immer gemahlen verfüttert werden, da sie der Hund sonst nicht verwerten kann.

Nüsse und Samen können in der Obst & Gemüse-Mischung mit verarbeitet werden.

Im Napfklusiv Online Shop finden Sie eine perfekt zusammen gestellte Nuss-Mischung für Ihre Fellnase: Nuss-Mischung.