Wofür wird es in der Hundefütterung benötigt?

Seealgenmehl wird zur Jodversorgung in der Hundefütterung eingesetzt.

Der Knotentang (Ascophyllum nodosum) ist eine im Nordatlantik verbreitete Art der Braunalge & kommt auch in der Nordsee und Ostsee vor.

Jod benötigt der Hund für die Schilddrüsenfunktion, es steuert den Stoffwechsel und reguliert den Energiehaushalt.

Hunde können ihren täglichen Jodbedarf nicht über die „normale“ Nahrung abdecken. Fisch enthält z.B. Jod, allerdings ist die Menge zu gering.

Beispiel:

Ein Mensch benötigt 40-80 Mikrogramm Jod pro Tag, ein 30 kg Hund hingegen 380 Mikrogram pro Tag!

Wichtig:

Jod sollte in der Hundefütterung nicht unter- oder überdosiert werden, da es ansonsten schnell zu Erkrankungen der Schilddrüse kommen kann.

Der Jodgehalt im Seealgenmehl schwankt je nach Charge, da es sich um ein Naturprodukt handelt. Hier ist es wichtig nur Produkte zu verwenden, die einen ausgewiesenen Jodgehalt haben.

Wenn der Jodgehalt bekannt ist, kann man damit die Tages- & Wochenmenge für den Hund berechnen. Hierfür gibt es eine Rechenhilfe: https://napfklusiv.de/barf-seealgenmehl-rechner/

Natürlich finden Sie auch Seealgenmehl im Napfklusiv Onlineshop: Seealgenmehl